Kölner Perspektiven

In Kooperation mit ASTOC und dem bureau für RAUMENTWICKLUNG entwickelt urbanista bis Ende 2019 das Strategische Stadtentwicklungskonzept „Kölner Perspektiven 2030“. In einem mehrstufigen Prozess, der fachliche Arbeit und öffentlichen Dialog kombiniert, wird ein Produkt erarbeitet, das die für die Stadt drängendsten Herausforderungen und Chancen adressiert.

Projektzeitraum: 2018–2019
Ansprechpartner: Julian Petrin, Tristan Lannuzel
Foto: Paul Minami / unsplash.com