Umwelthauptstadt Hamburg

Grüne Hauptstadt Europas durfte sich Hamburg 2011 nennen – als zweite Stadt nach Stockholm überhaupt. Eine Ehre, aber auch eine Herausforderung. Denn es ist längst nicht alles perfekt in Hamburg, was den Klima- und Umweltschutz angeht – aber es wird hart daran gearbeitet. Wie hart zeigte urbanista in der ersten breiten Publikation zur „Green Capital 2011". Die Aufgabe: im Auftrag der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt eine Mini-Faltbroschüre entwickeln. Die besondere Lösung: ein Claim-System, das sich auch über die angefragte Publikation hinaus einsetzen lässt – zum Beispiel auf Postkarten, im Internet oder auf Werbeplakaten.

Kunde: Freie und Hansestadt Hamburg,
Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt
Projektzeitraum: 2010
Broschüre