Nexthamburg

Die unabhängige Bürgerplattform Nexthamburg ist 2009 als eigenständige urbanista-Ausgründung entstanden, um einen neuen Weg der Beteiligung zu gehen. Mittels der Methode des Crowdsourcings werden online und offline Ideen für eine zukünftige Stadtentwicklung gesammelt, diskutiert und gemeinsam weiterentwickelt. Von 2009 bis 2011 wurde Nexthamburg als Pilotprojekt von der Nationalen Stadtentwicklungspolitik gefördert. 2012 hat Nexthamburg mit der Bürgervision eine erste Zwischenbilanz gezogen. Das Buch zeigt, wie Hamburg aussehen würde, wenn man die Ideen und Wünsche der Bürger zugrunde legt.

Projektzeitraum: seit 2009
Projektwebseite: www.nexthamburg.de